Freie Solawi-Plätze ab Juli 2022!

Häufig gestellte Fragen

Für wieviele Personen ist ein Gemüseanteil?

Created with Sketch.

Diese Frage wird sehr oft gestellt und ist sehr individuell zu beantworten. Wir versuchen es so zu beschreiben: Wer sehr gerne Gemüse isst, täglich frisch kocht und sich voll uns ganz auf diese regionale Gemüseauswahl beschränken möchte, der schafft die Kiste sogar alleine. 
Eine 4-köpfige Familie, kann mit gutem Gewissen auch einmal außer Haus essen und wird wohl oder übel noch etwss dazu kaufen müssen. 

Kommt alles von einem Hof?

Created with Sketch.

JA! In unserer Solawi kommt nur unser Gemüse, Brot, Eier und Wurst in die Kisten und NICHTS zugekauftes!

Muss ich das Gemüse im Depot abholen?

Created with Sketch.

Wer näher an unserem Hof in Hardebek wohnt kann seinen Ernteanteil natürlich auch gerne bei uns im Hofladen abholen. Hier ist auf Grund der Öffnungszeiten das Abholdester jedoch etwas kleiner. 

Kann ich auch halbe Anteile erwerben?

Created with Sketch.

Grundsätzlich vergeben wir nur ganze Anteile da der Aufwand (Wiegen, Packen,Verwaltung) der gleiche bleibt. Gerne helfen wir euch aber einen Partner zu finden, sodass ihr euch privat organisieren könnt. 

Muss ich mitarbeiten?

Created with Sketch.

Nein. Bei uns gibt es ausgewählte Tage an denen man mitarbeiten KANN. So zum Beispiel bei der Zwiebel oder Kartoffelnachlese. Die Treffen sind ebenfalls freiwillig, obwohl man diese eh nicht als Arbeit bezeichnen kann. In der Regel gibt Klönschnack zu Kaffee und Kuchen. 

Was passiert wenn ich meinen Anteil nicht abholen kann?

Created with Sketch.

Selbstverständlich kann man die Kiste auch von Freunden oder Bekannten abholen lassen. Ansonsten kann man die Kiste auch dem Café Jerusalem spenden.  Dann wird sie von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter abgeholt. 

Was, wenn mir etwas nicht schmeckt?

Created with Sketch.

Im Depot gibt es eine Gemeinschaftskiste. Hier kann man ungeliebtes Gemüse austauschen.