Grünkohl-Rezepte

Grünkohl-Risotto

Created with Sketch.

Zutaten:

  • Grünkohl, Stiele abgezupft, Blätter gewaschen und geschnitten
  • 1 Schalotte , gewürfelt
  • Risottoreis
  • Gemüsebrühe, nur leicht gesalzen!
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • Walnüsse gehackt und geröstet
  • Muskatnuss 
  • Optional: Chorizo , gewürfelt
  • Parmesan gerieben
  • Optional: Feta gewürfelt



Zubereitung:

  1. Die Schalotte mit dem Reis in einer Pfanne mit hohem Rand in etwas Butter oder Öl anschwitzen
  2. Wer mag kann nun auch gewürfelte Chorizo oder italienische Fenchelwurst mit dazu geben
  3. Nach ca. 5 Minuten den Grünkohl hinzugeben , noch einmal 3 Minuten mitgaren
  4. Das Lorbeerblatt hinzugeben und mit Weißwein ablöschen
  5. Solange bei mäßiger Hitze rühren bis der Weißwein verkocht ist
  6. In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne ohne Öl die Walnüsse anrösten. Beiseite stellen
  7. Dann immer wieder: etwas Brühe zum Reis hinzugeben, rühren bis sie verkocht ist, nachgießen --> 
  8. bis der gewünschte Biss vom Reis erreicht ist. 
  9. Eventuell mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  10. Zum Schluss den geriebenen Parmesan und die Walnüsse unterrühren. Wer mag kann das Risotto noch mit Feta bestreuen

Guten Appetit!



Grünkohl klassisch

Created with Sketch.

Zutaten:

  • Grünkohl, Stiele abgezupft, Blätter gewaschen und geschnitten
  • Suppengemüse
  • 2 Lorbeerblätter, Piment, Pfefferkörner
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • Kassler, Kochwurst, Schweinebacke
  • Schmalz
  • Haferflocken oder Kartoffelpürreepulver nach Belieben


Zubereitung:

  1. Das Suppengemüse waschen und grob schneiden. 
  2. Gemüse und die Gewürze zusammen mit Fleisch bzw. Wurst in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.
  3. Einmal aufkochen und nach 5 Minuten das Fleisch bzw. die Wurst herausnehmen und beiseite stellen. Den Fond auf ca. die Hälfte einreduzieren und durch ein Sieb geben. 
  4.  Die Zwiebeln in etwas Schmalz anschwitzen, dann den Grünkohl hinzugeben und mit dem Fond angießen. Den Grünkohl zusammenfallen lassen und etwas einkochen. 
  5.  Wer den Grünkohl etwas andicken möchte streut Haferflocken oder Kartoffelflocken mit den Topf und lässt es noch einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Vor dem Servieren das Fleisch und die Wurst wieder in den Grünkohl geben und darin erhitzen. 


Dazu passen: Süße Kartoffeln (Allians)

Grünkohl-Chips aus dem Ofen

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Grünkohl
  • Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Gewürze nach Belieben


Zubereitung: 
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.  
Die Blätter waschen und trocken, dicke Stiele entfernen 
Öl, Salz, Pfeffer und Gewürze vermengen und über den Grünkohl geben. Gut vermischen, sodass alle Blätter gleichmäßig mit dem Gewürzöl benetzt sind. 
Die Blätter auf einem Backblech flach ausbreiten und im Ofen knusprig ausbacken. 

Hier ist noch Platz für eure Rezepte

Created with Sketch.

....

Weißkohl-Rezepte

Weißkohl-Torte

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Weißkohl
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Bratwurst roh ( Brät)  ,

      oder vegetarische Alternative: Champignons  + Frischkäse

  • Petersilie, gehackt
  • Muskat
  • Butter


Zubereitung:

  • Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufsetzen 
  • Den Weißkohl im ganzen in das Wasser geben und ziehen lassen sodass die Blätter garen und sich einzeln entnehmen lassen. abtropfen lassen
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln Würfeln und einer Pfanne anbraten, beiseite Stellen
  • Für die Vegetarische Version:  Die Champignons hacken und in einer Pfanne sehr scharf anbraten, mit Zwiebeln, Frischkäse und Petersilie vermengen, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken
  • Eine Springform mit Butter einpinseln, den Backofen auf 160 °C vorheizen
  • Nun die Kohlblätter in die Springform schichten und zwischen den lagen entweder mit der Champignon-Masse oder mit Wurstbrät, Zwiebelwürfeln und Petersilie bestreichen. 
  • Bis zur gewünschten Höhe wiederholen. 
  • Den Kohlkuchen ca. 50 Minuten im Ofen backen, dabei am besten mit Alufolie oder einem Deckel abdecken. 


Guten Appetit!

Kraut-Bolo

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • 1 Weißkohl, entstrunkt in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Würfeln
  • 500 gr. Hack
  • Etwas Brühe
  • Etwas Sojasauce
  • Etwas Maggi
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Das Hack in einer großen Pfanne scharf anbraten. 
  2. Die Zwiebel dazugeben und alles kräftig anrösten. 
  3. Aus der Pfanne nehmen und den Weißkohl ebenfalls anbraten. 
  4. Dann das Hack wieder hinzugeben. Mit etwas Brühe ablöschen, sodass der Kohl in sich zusammenfällt.
  5. Zum Schluss mit Maggi, Sojasauce und Pfeffer würzen. (Klingt fies, schmeckt aber super ;))

Hier ist noch Platz für eure Rezepte

Created with Sketch.

....

Rotkohl Rezepte

Lillifee Salat / Rosa Krautsalat

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Rotkohl
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Apfel
  • gelbe Möhren
  • Schmand/ Creme Fraiche
  • Joghurt
  • Salz, Zucker, Zitronensaft

 

Zubereitung:

  • Den Rotkohl in dünne Streifen schneiden, mit etwas Salz, Zucker und etwas  Zitronensaft verkneten und beiseite stellen.
  • Gelbe Möhren und  Apfel, schälen und Raspeln.
  • Die Zwiebeln fein reiben
  • Zum Rotkohl geben
  • Schmand und Joghurt 1:1 vermengen und unter das Gemüse geben. 
  • Mit Salz, Zucker , Pfeffer rund Zitronensaft abschmecken
  • Etwas durchziehen lassen

Guten Appetit

Knackiger Rotkohl Salat ( exotisch )

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Rotkohl
  • Limettensaft
  • grüner Salat z.B. Zuckerhut oder Endivie
  • Papaya ( ersatzweise Mango)
  • Lauchzwiebel
  • Sesam ( schwarz) und Erdnüsse
  • 1 EL Erdnussbutter
  • Soja Sauce 

 

Zubereitung:

  • Den Rotkohl in dünne Streifen schneiden, mit etwas Salz, Zucker und etwas Limettensaft verkneten und beiseite stellen.
  • Salat in dünne Streifen schneiden, Möhren Raspeln noch besser mit einem Julienne Schneider in feine Stifte schneiden
  • Papaya schälen und in Streifen schneiden
  • Sesam und Erdnüsse in einer Pfanne anrösten
  • Lauchzwiebel in Ringe schneiden
  • Erdnussbutter, Limettensaft, Soja Sauce, Wasser zu einem Dressing verrühren. 
  • Den Kohl mit den Salatstreifen und Möhren vermengen und auf einer Platte geben. 
  • Mit Papaya, Lauchzwiebel, geröstetem Sesam und Erdnüssen garnieren
  • Das Dressing dazu geben. 

Guten Appetit

Hier ist noch Platz für eure Rezepte

Created with Sketch.

. . .

Wirsing

Wirsing-Chips aus dem Ofen

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Die äußeren, grünen Blätter vom Wirsing, die Blätter getrennt und entstrunkt
  • Öl
  • Salz Pfeffer
  • Gewürze nach belieben: Paprika, Chili, Knoblauch

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen um 140°C Umluft vorheizen
  2. Das Öl mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen mischen
  3. Die Wirsingblätter hinzugeben und gut vermengen, sodass jedes Blatt mit der Öl-Gewürzmischung benutzt ist. 
  4. Die Wirsingblätter auf Backbleche geben ohne, dass sie sich gegenseitig berühren. 
  5. 10-20 Minuten im Ofen backen, bis die Blätter zu knusprigen Chips geworden sind!

Guten Appetit!

Hier ist noch Platz für eure Rezepte

Created with Sketch.

. . .

Schwarzkohl-Rezepte

Schwarzkohl-Quiche

Created with Sketch.

Zutaten:

  • Mürbeteig / Quiche-Teig
  • Schwarzkohl, gewaschen in Streifen geschnitten
  • Feta gewürfelt
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • etwas Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei
  • 200 g Sahne
  • 200 g Schmand
  •  geriebener Käse
  • 25 g Pinienkerne


Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  • Den Teig ausrollen und in einer gefettete und gemehlte Springform geben
  • Ca. 10 Minuten vorbacken


Für die Füllung:

  • Zwiebel und Knoblauch in einer Pfann dünsten. Den Schwarzkohl hinzugeben und kurz mit in der Pfanne schwenken. Etwas auskühlen lassen. 
  • Gewürze, Ei, Sahne , Schmand , Feta und Pinienkerne unterheben.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Die Füllung auf den vorgebackenen Teig geben und glatt streichen. Mit geriebenen Käse bestreuen  und alles zusammen noch einmal ca 30 Minuten backen bis die Quiche goldbraun ist. 

Guten Appetit!
Dazu passt: Frischer Salat mit Roter Bete

Hier ist noch Platz für eure Rezepte

Created with Sketch.

....

Chinakohl-Rezepte

Gedünsteter Chinakohl in Knoblauch- Sesam Sud

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Chinakohl
  • Knoblauch gepresst
  • Sonnenblumenöl
  • Sesamöl
  • Fischsauce, Alternativ helle Soja sauce
  • Optional: Speisestärke


Zubereitung

  • Den Chinakohl unten am Strunk abschneiden und die Blätter vorsichtig trennen. Es sollen möglichst große Stücke sein 
  • In einem Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und den Kohl kurz blanchieren. Er sollte unbedingt noch "Biss" haben
  • Zeitgleich In einer großen Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen und den Knoblauch darin rösten
  • Mit Fischsauce ablöschen und ein paar Tropfen Sesamöl hinzugeben. 
  • Den noch knackigen Chinakohl mit einer Zange aus dem Siedewasser nehmen und direkt in die Pfanne in das Knoblauch-Sesam-Öl geben.  So verbindet sich das Wasser mit dem Öl zu einer leichten Sauce
  • Wer die Sauce etwas dicker mag kann sie noch mit einem kleinen Löffel Speisestärke andicken

Guten Appetit! 

Asiatischer Gemüse-Bratreis

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • 1 Chinakohl, in feinen Streifen
  • 2 Möhren, in feinen Streifen
  • 1 Bund Lauchzwiebel, in Ringen
  • Reis, gekocht und abgekühlt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Sojasauce, Austernsauce
  • Optional: 2 Eier


Zubereitung

  • Möhren und Chinakohl in einer großen Pfanne mit wenig Öl sehr scharf anbraten. 
  • Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen 
  • Etwas Öl in die Pfanne geben und den Reis ebenfalls scharf anbraten. 
  • Den Knoblauch hinzugeben und einen Moment mit rösten.
  • Die Hitze etwas reduzieren und das Gemüse sowie die Saucen hinzugeben. 
  • Wer mag gibt jetzt 2 rohe Eier auf den Reis und rührt sie unter. 
  • Nocheinmal abschmecken und ggf. nachwürzen. 
  • Vor dem servieren die Frühlingszwiebel über den Bratreis geben. 

Guten Appetit!

Spitzkohl-Rezepte

Schneller Cole-Slaw

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • 1 Spitzkohl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Möhren
  • 3 EL Joghurt
  • 3 EL Mayonaise
  • 2 EL Kräuteressig
  • 1 EL Senf
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz 

Zubereitung:

  • den Spitzkohl in dünne Scheiben schneiden oder durch die Küchenmaschine geben
  • Die Möhren grob raspeln
  • Möhren und Spitzkohl mit Salz und Zucker vermengen und etwas "kneten" sodass Salz und Zucker gut eindringend können. Eine halbe Stunde ziehen lassen
  • Die Zweibel fein reiben und mit den restlichen Zutaten vermengen. Wer mag kann auch etwas Maggi oder Sojasauce hinzugeben. 
  • Das Dressing unter den Spitzkohl und die Möhren geben.
  • Am Besten noch ein paar Stunden marinieren lassen, der Coole-Slaw kann aber auch schon Direkt serviert werden.
  • Guten Appetit!

Gegrillter Spitzkohl

Created with Sketch.

Zutaten: 

  • Spitzkohl geachtelt
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • Zeste von einer Zitrone
  • Saft von er einer halben Zitrone 
  • Thymian frisch gezupft
  • Salz , Peffer
  • Parmesan gerieben

Zubereitung:

  • die Spitzkohlachtel auf ein Blech geben
  • alle restlichen Zutaten bis auf den Parmesan vermengen und den Spitzkohl damit marinieren
  • den Grill oder Backofen vorheizen
  • Den Spitzkohl im Ofen auf dem Blech oder auf dem Grill rösten. Kurz vor Ende der Garzeit mit dem Parmesan bestreuen. 
  • Guten Appetit!

Du hast ein tolles Kohl-Rezept für uns?

Teile es uns mit und wir nehmen es mit in unsere Sammlung auf !

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.